powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE

Line Up

Die Personal Swiss bietet Ihnen ein umfangreiches Programm mit insgesamt rund 200 Beiträgen in fünf Content Stages. Diese sind direkt in die Messehallen als offene Kommunikations- und Vortragsräume integriert, so dass Sie als Besucher kurze Wege von den Messeständen zu den Vortragsforen haben.

Experten aus Theorie und Praxis referieren und diskutieren in den Content Stages über unterschiedliche Themen des Personalwesens. Lernen Sie dabei neue Ansätze, Ideen und Lösungen kennen, die Sie in Ihrer täglichen Personalarbeit benötigen. Neben zahlreichen Themenreihen bereichern unter anderem Podiumsdiskussionen der Fachpresse das Vortragsprogramm.

Möchten auch Sie einer unserer Speaker auf der Personal Swiss werden, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und melden Sie sich für das kommende Jahr 2020 als Speaker an.

info@personal-swiss.ch

31.03. – 01.04.2020 Halle 5 & 6 | Messe Zürich
  • Tomislav Bodrozic

    Tomislav Bodrozic

    CEO

    Fabula Games GmbH

Warum Serious Games viel effizienter sind als e-Learnings – und das digitale Lernen revolutionieren

Viele Unternehmen setzen auf e-Learnings – und das obwohl sie bei vielen Mitarbeitern unbeliebt sind. Der Grund: sie machen keinen Spaß. Und deshalb bleibt am Ende nur wenig hängen.

Sogenannte „Serious Games“ nutzen alle Vorteile von e-Learnings und überwinden ihre Nachteile. Sie sind die konsequente Weiterentwicklung und unterhaltsame und motivierende digitale Lerntools, die neue Maßstäbe bei der Aus- und Weiterbildung setzen.

Lernen muss wieder Spaß machen. Deshalb entwickeln wir erstklassige Serious Games, die sich jeder leisten kann. Wie solche Spiele aussehen können, sehen Sie in diesem Vortrag.
Thema: Learning & Development
Vorausgesetzter Wissensstand: Offen für alle
Zielgruppe: Personalmanager aus der Wirtschaft Weiterbildungsbeauftragte/Personalentwickler
Lernziele: - Vor- und Nachteile von e-Learnings und ihre Bedeutung für Unternehmen
- Intrinsische Motivation: entscheidender Faktor für Lernerfolg
- Serious Games als konsequente Weiterentwicklung von e-Learnings
- Warum und wie Serious Games das Motivationsproblem lösen und digitales Lernen revolutionieren

Vita Tomislav Bodrozic

Mit Spielen hat damals als Kind alles angefangen – daran hat sich für mich bis heute nichts geändert. Die Entwicklung von Ideen und Konzepten für Serious Games (also von Spielen für Unternehmen) ist nach wie vor eine der schönsten Tätigkeiten überhaupt.

Nach dem Psychologiestudium habe ich ein Institut für Markt- und Trendforschung gegründet, und mich der qualitativen Forschungsarbeit gewidmet. Besonders interessant war die Entwicklung neuer Methoden, um Trends bereits vor ihrer Etablierung zuverlässig vorherzusagen. Danach habe ich meine Liebe zum Film entdeckt und Industriefilme als Regisseur hergestellt. Dabei standen immer Menschen und ihre Geschichten im Vordergrund.

Vor vier Jahren habe ich mit meinem Team für die Daimler AG das erste große Serious Game konzipiert und entwickelt. Für die Mitarbeiter des Unternehmens weltweit war das ein überwältigender Erfolg – und Inspiration für viele weitere Serious Games.

Heute spiele ich immer noch wahnsinnig gern. Zwar auch privat, aber auch immer mehr während der Arbeit.

 

Tomislav Bodrozic

CEO

Fabula Games GmbH

We our Sponsors

hrm.ch

We our Partners

Fachhochschule NordwestschweizGesundheitsförderung SchweizHR TodaySAGSAGAZGP

We our Mediapartners

AnygraafBGMnetzwerk.chBildung-SchweizBGM Forum SchweizdedicaHRinformHP MediaHR TodayHeime & SpitälerBlickpunkt kmukmu Rundschaumanage itprocure.chswissstaffingUnternehmer ZeitungWIN Verlagwissens management

Anzeigen

booking.meetingplace.de
WEKA
bildung-schweiz.ch
seminar.inside