powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE

Keynotes

Die Keynotes zählen zu den absoluten Highlights im Line Up der Messe

Die renommierten Vordenker der HR-Branche geben Einblick in die Probleme und Lösungen des Personalbereichs und tauschen ihre Ideen und Erfahrungen mit dem Fachpublikum aus. Die Vorträge können kostenlos besucht werden.

Die aktuellen Keynotes finden Sie Anfang 2020.

Content Stage 4
03.04.2019
15:15 - 16:00
Halle 6
save the date
  • Beat Dobmann

    Beat Dobmann

    Zentralpräsident

    Swiss Engineering STV - Netzwerk der Ingenieure und Architekten

  • Reto Frank

    Reto Frank

    Kantonsrat und Präsident Erwachsenenbildung LU

    Luzerner Konferenz für Erwachsenenbildung

  • Franz Grüter

    Franz Grüter

    Verwaltungsratspräsident

    Nationalrat und Verwaltungsratspräsident Green.ch

  • Jürg Marti

    Dr. Jürg Marti

    Direktor

    Swissmechanic - Arbeitgeberverband für die KMU-MEM-Branche

  • Carlos D. Ochoa

    Carlos D. Ochoa

    Unternehmer

    ROMAG aquacare AG

  • Tino Senoner

    Tino Senoner

    Delegierter des Stiftungsrates

    Schweizerische Stiftung für Arbeit und Weiterbildung SSAW

Content Stage 4
03.04.2019
15:15 - 16:00
Halle 6
save the date

Podiumsdiskussion Arbeitsmarkt 4.0: Wo stehen wir praktisch, wie sieht die nahe Zukunft aus.

Eine Einschätzung von Praktikern und konstruktiven Kritikern zum Arbeitsmarkt 4.0: - Was hat sich bereits bewährt- Wo steht die Schweiz im Vergleich zu den «Best Practices» in Europa, - Welche nächsten Schritte sind in der «Pipe-Line». Die Podiumsdiskussion vereint Persönlichkeiten und Unternehmer aus Politik, Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden, Erwachsenenbildung und Anwendung von KI-Technologien im Arbeitsmarkt.
Thema: Organisationsentwicklung & Strategie Learning & Development
Vorausgesetzter Wissensstand: Offen für alle
Zielgruppe: Personalmanager aus der Wirtschaft Weiterbildungsbeauftragte/Personalentwickler
Lernziele: Die Podiumsrunde soll aufzeigen, inwiefern der Arbeitsmarkt 4.0 in der Schweiz praktisch umgesetzt ist und mit welchen Hürden täglich gekämpft wird. Sie soll hervorheben, ob am gleichen Strick in die gleiche Richtung gezogen wird und inwiefern die Digitalisierung diesen Prozess unterstützten kann.

Vita Beat Dobmann

Seit Mai 2015 leitet Beat Dobmann als Zentralpräsident den Berufsverband Swiss Engineering STV. Der Verband hat 13‘000 Mitglieder und ist in 50 Sektionen und Fachgruppen organisiert. Herr Dobmann ist Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Innovationsmanagement, Projektmanagement, Prozessoptierung und Führungscoaching. Er ist akkreditierter Technologiementor von Innosuisse.

Vita Reto Frank

Mit der Unternehmens- und Personalberatungsfirma ABS in Zug, führt er arbeitsmarktorientierte Aus- und Weiterbildung mit gezielter Berufs- und Laufbahnberatung sowie einer entsprechend ausgerichteten Personalvermittlung in Form eines Weiterbildungskreislaufes zusammen. Ein effizientes, aktuelles und effektives Bildungssystem ist ihm ein Anliegen. Dieses Ziel verfolgt er mit seinen unternehmerischen Tätigkeiten und in seiner Rolle als Präsidenten der Luzerner Konferenz Weiterbildung LKE sowie als Luzerner Kantonsrat und als Berufsmaturitätslehrer.

Vita Franz Grüter

Nationalrat Franz Grüter. Verwaltungsratspräsident green.ch AG. Franz Grüter führt als Vizepräsident den ICT-Dachverband ICTswitzerland, sitzt im Vorstand des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes und ist Verwaltungsrat der Luzerner Kantonalbank. Der gelernte Elektrotechniker TS gründete schon zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn ein eigenes IT-Unternehmen das er 2008 mit green.ch, die er zusammen mit einem Investmentpartner übernommen hatte, fusionierte. Als Verwaltungsratspräsident richtete er das Unternehmen strategisch neu aus und baute das Cloud- und Rechenzentrumsgeschäft erfolgreich auf. Seit 2014 engagiert sich der Luzerner als Stiftungsrat in der Schweizerischen Stiftung für Arbeit und Weiterbildung (SSAW), die insbesondere ältere Stellensuchende unterstützt. Im folgenden Jahr wurde er in den Nationalrat gewählt. In seiner politischen Arbeit setzt er sich unter anderem für Transparenz im Arbeitsmarkt, vor allem bei den ausgesteuerten Arbeitssuchenden ein. Gleichzeitig gilt er als Kenner der Digitalwirtschaft und ausgezeichnet vernetzter Unternehmer.

Vita Dr. Jürg Marti

Direktor Swissmechanic Schweiz. 2013 – 2018 Direktor Touring Club Schweiz, Geschäftsbereich Assistance, Delegierter des Verwaltungsrates der TCS Versicherungs AG. 2009 – 2013 Direktor des Bundesamtes für Statistik. 2002 – 2008 Vizedirektor und Mitglied der GL des Bundesamtes für Verkehr. 2000 – 2002 Mitglied der GL einer mittelgrossen Beratungsfirma (Provida Küsnacht ZH)/Leitender Unternehmensberater. 1995 – 2000 Leiter der Wirtschaftsförderung des Kantons Solothurn.

Vita Carlos D. Ochoa

CEO der Firma ROMAG aquacare SA in Düdingen. Sowie gewähltes Mitglied des Zentralvorstandes von Swiss Engineering. Carlos D. Ochoa ist Teil des Advisory Boards des SICHH - Swiss Integrative Center for Human Health SA sowie eines EPFL-Spin Offs im Bereich Desalination. Ab 2012 bis 2016 war Carlos D. Ochoa selbstständiger Berater im Bereich Innovation und Strategieumsetzung der Digitale Transformation. Während dieser Zeit hat er die folgenden Firmen mitgegründet:- Fair Play Consulting Switzerland GmbH- PIM-Experts GmbH- Avantalion AG. Seine internationalen Mandate beinhalteten Firmen und Organisationen wie Georg Fischer Machining Solutions SA (Genf, Nidau, Losone, Singapur, USA), Tornos (Moutier), EPFL (Lausanne), und weitere.

Vita Tino Senoner

Tino Senoner is a pioneer for Artificial Intelligence applied to the job market and promote "Al for social good" solutions within Europe. Vice-President and Delegate of the Foundation Board of the Swiss Foundation for Employment and Training SFET. Vice-President and Delegate of the Board of Directors of Dynajobs AG. Founder and CEO of MC-T (Master Chain Technologies) AG. Start-up, pioneer in technologies for the job-market based on Artificial Intelligence. AI technologies allows a dynamic match between CVs and job profiles and selection of best training programs. The matching quality is permanently improved by a self-learning process. 1993 – 2001 Change Manager in Swisscom AG, transformation from PTT monopolistic to a highly competitive company.

 

Beat Dobmann

Zentralpräsident

Swiss Engineering STV - Netzwerk der Ingenieure und Architekten

Reto Frank

Kantonsrat und Präsident Erwachsenenbildung LU

Luzerner Konferenz für Erwachsenenbildung

Franz Grüter

Verwaltungsratspräsident

Nationalrat und Verwaltungsratspräsident Green.ch

Dr. Jürg Marti

Direktor

Swissmechanic - Arbeitgeberverband für die KMU-MEM-Branche

Carlos D. Ochoa

Unternehmer

ROMAG aquacare AG

Tino Senoner

Delegierter des Stiftungsrates

Schweizerische Stiftung für Arbeit und Weiterbildung SSAW

We our Sponsors

hrm.ch

We our Partners

Fachhochschule NordwestschweizGesundheitsförderung SchweizHR TodaySAGSAGAZGP

We our Mediapartners

AnygraafBGMnetzwerk.chBildung-SchweizBGM Forum SchweizdedicaHRinformHP MediaHR TodayHeime & SpitälerBlickpunkt kmukmu Rundschaumanage itprocure.chswissstaffingUnternehmer ZeitungWIN Verlagwissens management

Anzeigen

booking.meetingplace.de
WEKA
bildung-schweiz.ch
seminar.inside