powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE
Ralf Buechsenschuss
Interview  | 

„Nur basierend auf Daten können die besten Entscheidungen (…) getroffen werden“

Ralf Buechsenschuss

Ralf Buechsenschuss ist ein erfahrener Manager im Bereich People Analytics und HR-Strategie. Er startete seine Karriere im Finanzwesen und der Innenrevision bevor er in den Personalbereich wechselte, um die Funktion People Analytics in verschiedenen globalen Unternehmen aufzubauen. Ralf Buechsenschuss hat ein Bachelor Degree in Business Administration (Open University of London / Cooperative State University of Stuttgart) und einen MBA in Global Management (IE Business School, Spain). Am 18. April ist Buechenschuss als Keynote-Speaker an der Personal Swiss 2018 dabei.

Herr Büchsenschuss, wie verändert sich Ihrer Meinung nach aktuell die Arbeitswelt, welche Herausforderungen bedeutet dies für die HR-Arbeit?

Aufgrund von neuen Technologien und der damit verbundenen Digitalisierung und Automatisierung von Unternehmensprozessen und Transaktionen, müssen Unternehmen schneller agieren und vor allem noch nie dagewesene Datenmengen analysieren und in Entscheidungsprozesse einbringen. Dies gilt auch für die HR-Arbeit und Entscheidungen, die in Bereichen wie Recruiting, Personalentwicklung, Leadership-Initiativen, Engagement, Compensation, Mitarbeiterbindung etc. getroffen werden. Nur basierend auf Daten können die besten Entscheidungen im Sinne des Unternehmens und der Mitarbeiter rational getroffen werden, um in einem immer schnelleren und wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld zu bestehen. 

Welche Rolle spielt dabei die People Analytics?

People Analytics ist in vielen Unternehmen noch eine recht junge Funktion, die genau diese Aufgabe übernimmt oder übernehmen sollte: Daten die richtige Struktur zu geben, Governance-Strukturen aufzusetzen, Daten zu analysieren und Entscheidungsvorlagen für das HR-Management oder die Geschäftsführung aufzubereiten und zu präsentieren. People Analytics sollte sich als strategischer Partner etablieren, um die besten Bereiche bzgl. Investitionen ins Human Capital zu identifizieren. Mit der richtigen Aufstellung der People Analytics Funktion kann HR einen wichtigen Wertbeitrag zum Unternehmenserfolg leisten, indem bessere Entscheidungen bezüglich der Belegschaft basierend auf Daten getroffen werden können.

An wen richten Sie sich mit Ihrem Vortrag? Wer sollte ihn unbedingt besuchen - und warum?

Meine Keynote richtet sich an Personalleiter oder Personalverantwortliche, die bereits ein People Analytics Team haben oder an Personalverantwortliche, die in diesen Bereich investieren möchten und ein entsprechendes Team aufsetzen möchten. Der Vortrag gibt tiefe Einblicke, wie die Nestlé-Gruppe ihre People Analytics Funktion weltweit in den letzten Jahren von operativem HR Reporting zu einem strategischen Partner für das Senior Management aufgebaut hat.

Keynote-Vortrag von Ralf Buechenschuss an der Personal Swiss 2018: 

„Nestlé Case Study: Von operativem HR Reporting zu strategisch relevanten People Insights & Analytics“
18. April 2018, 11:30 – 12:15 Uhr, Content Stage 3

We our Sponsors

hrm.ch

We our Partners

Fachhochschule NordwestschweizGesundheitsförderung SchweizHR TodaySAGSAGAZGP

Newsupdate

Mit dem Newsletterabo immer am Puls des Geschehens.

We our Mediapartners

BGMnetzwerk.chBildung-SchweizBGM Forum SchweizHRinformHR TodayBlickpunkt kmukmu Rundschauprocure.chWIN Verlag

Anzeigen

booking.meetingplace.de

Newsupdate

Mit dem Newsletterabo immer am Puls des Geschehens.